Inhalt

Form der Realschule plus

Welche Form der Realschule plus gibt es am Standort Kusel?

Die Realschule plus Kusel wird in kooperativer Form geführt,
d.h. ab Klassenstufe 7 gibt es einen Berufsreifezweig
und einen Realschulzweig.

Was sind die Vorteile einer kooperativen RS+?

Schüler/innen können zielgerichtet
und ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend
ihren Abschluss anstreben.

Im Realschulzweig wird der Qualifizierte Sekundarabschluss I angestrebt.
Dieser dient als Voraussetzung für viele Lehrberufe und
für die Aufnahme in ein gymnasiale Oberstufe oder eine Fachoberschule.

Im Berufsreifezweig wird vor allem mit dem Praxistag
die frühzeitige berufliche Orientierung im Vordergrund stehen.
Es wird das Ziel verfolgt, am Ende des 9. Schuljahres erfolgreich die
Berufsreife zu erlangen.

Eine Umstufung vom Berufsreifezweig in eine
abschlussbezogene Klasse zur Erlangung des qualifizierten Sekundarabschlusses I
kann in der Regel am Ende jedes Schulhalbjahres erfolgen,wenn der Notendurschnitt
der Fächer Deutsch, Mathematik, Wahlpflichtfach und erste Fremdsprache
mindestens 2,5 und der Notendurschnitt der übrigen Fächer mindestens 3,0
beträgt und Lernverhalten und Entwicklung der Schülerin oder des Schülers
eine erfolgreiche Mitarbeit erwarten lassen.

In den sogenannten Neigungsfächern werden alle Schülerinnen und Schüler
gemeinsam unterrichtet.
Hier werden soziale und persönliche Kompetenzen vermittelt.

Kontextspalte

Aktuelle Termine

Keine Termine gefunden